Dank an Schranner Miche, Betz Woife und Neumaier Sepp! Ohne euch wär's nicht gegangen!